Online-Seminare


RDRWind e.V.: Rückbau von Windkraftanlagen aus rechtlicher Sicht und mit Verweis auf die neue DIN SPEC 4866 (Einführung)

Termin: 30.11.2020
Zeit: 10 – 12.30 Uhr

Einführungsseminar, Fortsetzung in 2021 in Vorbereitung 

Zielgruppen:

  • Mitglieder und Partner der RDRWind e.V. (kostenfrei für 1 Person pro Mitgliedsunternehmen / Partnerorganisation; weitere Teilnehmer /innen zahlen einen reduzierten Preis von 95,00 Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer)
  • Betreiber, Projektentwickler und Unternehmen aus der Windindustrie (Onshore)
  • Unternehmen aus dem Bereich Demontage, Entsorgung und Recycling, Kreislaufwirtschaft
  • Logistik-Unternehmen
  • Stadtwerke & Energieversorger
  • Energiegenossenschaften, Bürgerwindgesellschaften
  • Hersteller und Zulieferer
  • Dienstleister wie Rechtsberater, Sachverständige, Gutachter etc. 
  • Städte und Gemeinden, kommunale Organisationen, Behörden in den Bundesländern, Ministerien (kostenfreie Teilnahme) 

Preise für Teilnehmer/innen:

Normalbucher: 135,00 Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer

Ermäßigter Preis: 95,00 Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer für weitere Teilnehmer aus RDRWind-Mitgliedsunternehmen oder Partnerorganisationen (siehe unten)

Kostenfrei für:

  • Mitglieder der RDRWind e.V. (kostenfrei für 1 Person pro Mitgliedsunternehmen / Partnerorganisation; weitere Teilnehmer zahlen einen reduzierten Preis von 95,00 Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer)
  • Vertreter/innen aus Städten und Gemeinden (nur: Bau- und Planungsamt, Umweltamt etc.)
  • kommunale Organisationen
  • relevante Behörden in den Bundesländern
  • Ministerien (Länder / Bund) 
  • Studierende (mit Nachweis)
  • Auszubildende 


Teilnahmebedingungen siehe unten


Dauer:

Einführungsseminare: ca. 120 Minuten (2 Stunden)

Fortsetzungs-/Vertiefungsseminare: ca. 180 bis 240 Minuten (3 bis 4 Stunden)


Allgemeine Hinweise:

  • Maximal 100 Teilnehmer/innen. Wir benutzen WEBEX. 
  • Melden Sie sich jetzt über unser Anmeldeformular mit allen Angaben an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme. 
  • Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung/Teilnahmebestätigung.
  • Wir werden Sie informieren, wenn kein Platz mehr frei sein sollte. 
  • Sie erhalten rechtzeitig vor unseren Online-Seminaren technische Hinweise und die Login-Daten
  • Rücktritt: Bitte informieren Sie uns rechtzeitig vor dem Event, wenn Sie nicht teilnehmen können. Gerne können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen. Bei unentschuldigter Nicht-Teilnahme am Seminar stellen wir 25% der Teilnahmegebühren in Rechnung. Ihre rechtzeitige Absage gibt einem Nachrücker die Chance zur Teilnahme. 
  • Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise. 

Allgemeine Teilnahmebedingungen/AGB (Teilnahmegebühren und Rücktritt etc.)

Normalbucher: 135,00 Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer. Sie erhalten nach dem Seminar eine Rechnung per Mail. 

Ermäßigter Preis: 95,00 Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer für weitere Teilnehmer aus RDRWind-Mitgliedsunternehmen oder Partnerorganisationen. Sie erhalten nach dem Seminar eine Rechnung per Mail.. 

Rücktritt:

Bei Rücktritt: Bitte unbedingt schriftlich vor Seminarbeginn absagen. Gerne können Sie einen Ersatzteilnehmer benennen. Bei unentschuldigter Nicht-Teilnahme am Seminar stellen wir 25 % der Teilnahmegebühren in Rechnung. 

Kostenfrei für: 

  • Mitglieder der RDRWind e.V. (kostenfrei für 1 Person pro Mitgliedsunternehmen / Partnerorganisation; weitere Teilnehmer zahlen einen reduzierten Preis von 95,00 Euro zzgl. 16 % Umsatzsteuer)
  • Vertreter/innen aus Städten und Gemeinden (nur: Bau- und Planungsamt, Umweltamt etc.)
  • kommunale Organisationen
  • Behörden in den Bundesländern
  • Ministerien
  • Studierende (mit Nachweis)
  • Auszubildende 

Anmeldung/Zahlungen: 

  • Nach Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung per Mail, technische Hinweise und die Login-Daten vor Beginn des Online-Seminars. 
  • Die Rechnung geht Ihnen mit einer Mail nach dem Online-Seminar zu. 
  • Die genannten Teilnehmergebühren verstehen sich als Preise für Nichtmitglieder oder Mitglieder des RDRWind e.V.
    RDRwind e.V. behält sich das Recht vor, den Status der Mitgliedschaft zu prüfen. Die Anmeldung zu Mitgliedschaftskonditionen kann nur zustande kommen, wenn die Berechtigung für den reduzierten Mitgliederpreis besteht.
  • Für Teilnehmer/Angehörige von Unternehmen mit Sitz in einem Ausland der Europäischen Union ist zum Zwecke einer korrekten Rechnungslegung die Angabe der Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer (Value-Added-Tax) zwingend erforderlich. Fehlt diese Angabe, kann eine Bearbeitung der Anmeldung leider nicht erfolgen.
  • Des Weiteren bitten wir um Angabe Ihrer Auftrags-/Bestell-Nr. und Rechnungsanschrift.

Widerrufsrecht: 

Bei der Online-Anmeldung handelt es sich um einen Fernabsatzvertrag gem. § 312 b I S.1 BGB. Ihnen steht daher gem. §§ 312 d, 355 I BGB ein Widerrufsrecht zu. Sie können daher bis vor Beginn der Online-Veranstaltung ohne Angabe von Gründen Ihre Anmeldung widerrufen. Ein Widerruf per email genügt (Textform). Sie können gerne einen Ersatzteilnehmer benennen. 

Ansonsten richten Sie bitte den Widerruf per Mail an:

RDRWind e.V.
Hollerithallee 6
30419 Hannover
Deutschland

E-Mail: info@rdrwind.de
Website: www.rdrwind.de

Der Widerruf Ihrer Anmeldung führt gem. §§ 357 I, 346 I BGB zur Entstehung eines Rückgewährschuldverhältnisses, d.h. die empfangenen Leistungen sind zurückzugewähren. Im Gegenzug erhalten Sie bereits bezahlte Teilnehmergebühren zurückerstattet.

Umdisposition/Rücktritt bei Online-Veranstaltungen: 

Bei Rücktritt werden folgende Bearbeitungsgebühren einbehalten:

Veranstaltungsteilnehmer/innen: 

  • Bei unentschuldigter Nichtteilnahme am Online-Seminar am Seminartag stellen wir 25 % des Rechnungsbetrages in Rechnung. Gerne können Sie vorab einen Ersatzteilnehmer benennen.
  • Bitte sagen Sie uns rechtzeitig und schriftlich vor Seminarbeginn ab, damit Nachrücker/innen teilnehmen können. 

Hinweis: Es werden ausschließlich schriftliche Abmeldungen per Mail akzeptiert. 

Leistungen: 

In den Teilnehmergebühren sind die bei der Veranstaltungsbeschreibung angegebenen Leistungen enthalten.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise. 


Unser Programm:

1. Begrüßung, Einführung und Vorstellung des Programms und der Referentinnen und Referenten
(Annette Nüsslein und Mika Lange, Moderatorenteam, RDRWind e.V.)

 

2. Befragung der Teilnehmer/innen 
(Annette Nüsslein und Mika Lange, Moderatorenteam, RDRWind e.V.)

3. Rechtlicher Rahmen der Rückbaupflicht
(Moritz Müller, Rechtsanwalt, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

  • Rückbauverpflichtung
  • Umfang und Sicherung des Rückbaus
  • Bauleitplanung und städtebaulicher Vertrag

4. Rückbau nach der DIN-SPEC 4866 – Was ist zu beachten?
(Moritz Müller, Rechtsanwalt, MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

  • Anlass der DIN SPEC 4866
  • Notwendige Genehmigungen für den Rückbau
  • Zivilrechtliche Verpflichtungen

5. Schlussrunde & Ausblick
(Annette Nüsslein und Mika Lange, Moderatorenteam, RDRWind e.V.)


Unsere Referentinnen und Referenten in 2020/2021

Moritz Müller

Tätigkeitsfelder:

  • Rechtsanwalt Moritz Müller betreut bei der MASLATON Rechtanwaltsgesellschaft mbH beratend und forensisch zahlreiche Projekte zur Errichtung von Erneuerbaren-Energien-Anlagen in Fragen des Verwaltungsrechts, insbesondere zur Errichtung von Windenergieanlagen von verwaltungsbehördlichen als auch im verwaltungsgerichtlichen Verfahren.
  • Dabei ist er vor allem auf den Gebieten des Immissionsschutz-, des Luftverkehrs-, Kommunal- und des Bauplanungsrechts tätig.
  • Wissenschaftlich betreut er im universitären Betrieb die Vorlesung Umweltrecht II (Prof. Dr. Martin Maslaton) an der TU Chemnitz.

MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Holbeinstraße 24
D-04229 Leipzig

 

E-Mail: martin@maslaton.de
Telefon: 0341-14950-0
Telefax: 0341-14950-14
Internet: https://www.maslaton.de


Anmeldung

Sind Sie Mitglied in der RDRWind e.V. (RDRWind e.V. – Mitglieder nehmen an den Online-Seminaren kostenfrei teil)?
Sind Sie Mitglied in einem der Partnerverbände der RDRWind e.V.?
Rechtliches*
Felder, die mit einem Sternchen (*) markiert sind, müssen bitte ausgefüllt werden.