Wir über uns

Industrievereinigung für Repowering, Demontage und Recycling von Windenergieanlagen

Vereinsziele

Der Verein ist eine Industrievereinigung und unterstützt Unternehmen im In- und Ausland, die sich mit:

  • Repowering
  • Rückbau
  • Demontage
  • Recycling

von Windenergieanlagen beschäftigen.

Wir wollen

durch Information, Vernetzung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Unterstützung von R&D, die Verbreitung neuer professioneller Anwendungen und  Prozesse, Standards und Normen in diesen Bereichen fördern.

RDRWind e.V. hat ferner die Aufgabe, nationale und internationale Fachausschüsse und Arbeitskreise aus den Bereichen der Windindustrie und der Entsorgungs- und Kreislaufwirtschaft in ihrer Arbeit aktiv zu unterstützen und ggfls. neue zu gründen, sowie Innovationen und Kenntnisse aus den o.g. Bereichen zu vermehren und zu verbreiten.

Unser Selbstverständnis

RDRWind e.V. versteht sich als Vertretung der Unternehmen, die in diesem Bereich aktiv und kooperativ tätig sind. Der Verein verfolgt keine politischen Zwecke und er vertritt keine Einzelinteressen von Mitgliedern.

Unsere Aufgaben

Eine besondere Bedeutung hat die Entwicklung von neuen Standards und Normen. Die Entwicklung eines neuen Gütesiegels in Verbindung mit der Entwicklung von neuen Standards wird erwogen.